Fandom

BioShock Wiki

Zirkus der Werte

937Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Shot00007.png
90px-D7de733c6038220a23049ed313996e47.png
Der Zirkus der Werte ist ein Verkaufs Automat in Rapture. Die Automaten Verkaufen ein großes Angebot an verschiedenen Produkten. Neben Munition für Waffen, werden auch Verbandskästen, EVE Spritzen, Nahrung u.ä. verkauft. Munition ist jedoch begrenzt verfügbar da die El Ammo Bandito eigentlich zum Munitionskauf gedacht sind. Des öfteren findet man neben dem Zirkus der Werte Automaten auch El Ammo Bandito und Gatherer's Garden Automaten. Wie alle andere Automaten lässt sich der Zirkus der Werte auch Hacken. Durch das hacken werden die Produkte billiger und einige besondere Produkte lassen sich erwerben die man im nicht gehackten Zustand nicht kaufen kann.

GeschichteBearbeiten

Erdacht wurde der Zirkus der Werte Automat von Lloyd Webster. Er entwarf ihn im Auftrag von Ryan Industries da er viel Geld einbringen würde durch den herrschenden Bürgerkrieg. Seine Aussagen sollen den potentiellen Kunden anlocken und ihn dazu verleiten etwas zu kaufen obwohl er es nicht braucht.

Vorkommen in BioShockBearbeiten

Die Preise des Automaten variieren von Level zu Level deshalb kann man keine feste Preisliste aufstellen. Auch das Produktangebot ist an jedem Automaten anders. Einige wenige Produkte haben meist immer den selben Preis.

  • Vebandskasten 20$ - 25$
  • EVE Spritze 20$ - 25$
  • Pistolen Munition 25$ für 6 Kugeln

Vorkommen in BioShock 2Bearbeiten

Circus of Values (BioShock 2).png

Zirkus der Werte in BioShock 2

Auch in BioShock 2 trifft man die Automaten wieder an. Sie sind jedoch durch die enorme Luftfeuchtigkeit und den Rost beschädigt. Bei manchen Automaten ist der Ton auch verzerrt. Zum Release von BioShock 2 machten alle Automaten keine Geräusche. Mit den DLC Protektor Prüfungen wurde dieser Fehler jedoch behoben.

Vorkommen im BioShock 2 MultiplayerBearbeiten

Im BioShock 2 Multiplayer ist der Automat leicht verändert. Rechts auf der Seite des Automaten ist eine Lampe angebracht. An der Seite befindet sich ein Knopf hält man [F] wird der Automat gehackt, dies erfordert jedoch Zeit.  Im Ausgabefach befinden sich eine EVE Spritze und Munition. Geht der Spieler daran vorbei und es mangelt an EVE und Munition sammelt er sie automatisch auf. Nach kurzer Zeit füllt sich der Automat wieder auf. Hackt man einen leeren Automaten kommen neue Munition und EVE Spritzen.

Die Lampe an der Seite des Automaten zeigt an in welchem Zustand der Automat ist.

  • Nicht leuchtent. Zeigt an das der Automat nicht gehackt ist und kann keinen Schaden zufügen und ist bereit gehackt zu werden.
  • Rotes Licht. Zeigt an das, dass ein Gegner (Team) dem Automaten gehackt hat. Kommt man ihm zu nahe fällt eine Granate aus dem Ausgabefach und fügt dem Spieler Schaden hinzu oder er stirbt wenn er nicht weit genug weg ist.
  • Blaues Licht. Zeigt an das er auf der Seite des Spieler (Teams) ist. Er fügt keinen Schaden dem Spieler zu, nur dem Gegnerteam.

Burial at Sea (DLC)Bearbeiten

In den DLCs zu BioShock Infinite taucht der Zirkus der Werte erneut auf. Wie in den vorherigen BioShock Teilen kann man Verbandskästen, EVE und Munnition sowie Nahrung und Getränke kaufen.

Burial at Sea - Episode 2Bearbeiten

In Burial at Sea - Episode 2 benötigt Elizabeth eine Kathodenstrahlröhre welche sie in einem Zirkus der Werte Automaten finden kann.

TriviaBearbeiten

  • In der Englischen Fassung von BioShock 1 & 2 spricht Ken Levine (Creative Director bei Irrational Games) den Zirkus der Werte.
  • Bleibt man mit der Hack Nadel in dem blauen Bereich bekommt man ein gratis Item.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki