FANDOM


Risse allgemeinBearbeiten

Bioshock tear.jpg

Elizabeth öffnet einen Riss nach Paris

Risse sind eine Art Portale, die sich in Raum und Zeit aufhalten bzw. bewegen. Sie sind praktisch das Tor zu einer Welt, die sich entweder gering von der Welt, in der man sich aufhält, unterscheidet oder ganz anders ist.

Die Zeit spielt dabei keine Rolle. Es kann die Zukunft oder auch die Vergangenheit sein. Normale Bürger Columbias können diese Risse sehen, jedoch nichts mit ihnen anfangen. Nur Elizabeth kann diese Risse öffnen da ein Teil ihres kleinen Fingers in einer anderen Welt ist. (Siehe Artikel Elizabeth)

Risse in der SpielmechanikBearbeiten

Bioshock infinite tear.jpg

Riss mit Verbandskästen

Es gibt drei verschiedene Riss Arten im Spiel. Die häufigsten Risse trifft man in Kämpfen an. Meistens beherbergen sie Munition bzw. Waffen, Medi-Kits, Salze, Deckungen, Geschütztürme, Moskitos, Wasser/Öl Lachen und Motorized Patriots, die für den Spieler kämpfen. Man kann sie durch Elizabeth öffnen lassen indem man (PC: F, Xbox: X, PS3: Viereck) gedrückt hält, dies kann man auch von einer Sky-Line aus machen. Man kann jedoch immer nur einen Riss öffnen, der bereits geöffnete schließt sich dann automatisch wieder.

In Shantytown gibt es einen besonderen Riss, in dem Lebensmittel für die armen Bewohner des Viertels versteckt sind.

Risse in eine andere WeltBearbeiten

Mehrmals wird ein solcher Riss im Spiel geöffnet. Den Ersten muss man öffnen nachdem man feststellt, dass der Waffenschmied Chen Lin im Good Time Club von Fink umgebracht wurde. Er bringt Booker DeWitt und Elizabeth in eine Welt, in welcher Chen Lin noch lebt und seine Frau eine Anbeterin Comstocks ist.

Der zweite Riss befindet sich in Shantytown in der Bull House Verwahrstelle. Dort sind Chen Lins Maschinen verwahrt worden, nur haben Booker und Elizabeth nicht bedacht, wie sie die Maschinen transportieren sollen, weshalb Elizabeth einen zweiten Riss öffnet, in dem die Maschinen wieder an ihrem Platz sind. Jedoch sind Chen Lin und seine Frau tot.

Der dritte Riss wird durch ein gewaltiges Gewitter vor Comstock House erzeugt und bringt Booker in ein Columbia, das 1983 bereits die Erde angreift.

Der vierte Riss dieser Art wird von der sehr alten Elizabeth in der Parallelwelt geöffnet. Dieser bringt einen zurück nach Columbia 1912 und gibt Booker die Möglichkeit, Elizabeth zu Retten.

Den "letzten" Riss dieser Art öffnet Elizabeth nach der Zerstörung des Siphon und bringt damit sich, Booker und Songbrid nach Rapture.

Risse mit MusikBearbeiten

Man findet ebenfalls 2 rote Risse aus denen Musik aus den 80er und 60er Jahren zu hören ist. Den ersten Riss findet man in Finkton auf den Plaza of Zeal in einem Nebengebäude.

Den Zweiten findet man in der Wohnung des größten Komponisten Columbias "Albert Fink", dem Bruder von Jeremiah Fink.

Diese Risse erklären auch, dass man im Spiel verschiedenste Musik aus den 80er Jahren findet. Kotaku hat dies in einem Video zusammen gefasst: http://kotaku.com/here-are-all-of-bioshock-infinites-secret-musical-cove-461865411

BioShock InfiniteBearbeiten

Andrew RyanHQ.jpg
"Es gibt etwas, was mächtiger ist als jeder von uns, ein Zusammenwirken
all unserer Bemühungen, eine große unermüdliche Macht der Produktion, die uns vereint."
Andrew Ryan

Dieser Artikel ist ein Stub. Wärst du so freundlich der BioShock Wiki zu helfen, indem du ihn erweiterst.

Burial at Sea - Episode 1Bearbeiten

Andrew RyanHQ.jpg
"Es gibt etwas, was mächtiger ist als jeder von uns, ein Zusammenwirken
all unserer Bemühungen, eine große unermüdliche Macht der Produktion, die uns vereint."
Andrew Ryan

Dieser Artikel ist ein Stub. Wärst du so freundlich der BioShock Wiki zu helfen, indem du ihn erweiterst.

Burial at Sea - Episode 2Bearbeiten

Andrew RyanHQ.jpg
"Es gibt etwas, was mächtiger ist als jeder von uns, ein Zusammenwirken
all unserer Bemühungen, eine große unermüdliche Macht der Produktion, die uns vereint."
Andrew Ryan

Dieser Artikel ist ein Stub. Wärst du so freundlich der BioShock Wiki zu helfen, indem du ihn erweiterst.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki