FANDOM


Das Rapture Memorial Museum ist ein Teil von Ryan Amusements Themenpark. Es befinet sich im zentralen Bereich des Parks und zeigt eine Reihe von Exponaten mit Audio-Clips, welche die detaillierte Geschichte über den Bau von Rapture erzählt. Alle bis auf ein Exponat haben den Zusammenfall Raptures überstanden. Das letzte ist vollkommen zerstört und der Inhalt ist nicht mehr zu erkennen.

ExponateBearbeiten

Der Traum von RaptureBearbeiten

"Andrew Ryan wachte eines Nachts auf, während er mit seinem Steamliner ’The Olympian’ den Atlantic überquerte. Er unterbrach seinen Schlaf nur zu einem Zweck: ’Hier!’ ruft er seinen Besatzungsmitgliedern zu, während er sich den Schalf aus den Augen rieb. ’Alles Stop! Wir beginnen mit dem Bau hier!’“

Überwindung der DistanzBearbeiten

“Umgebuat um schwere Konstruktionen zu tragen, kehrte die Olympian mit neuer Ladung, der ’State-of-the-Art-Tauchplattform’. Fähren brachten Arbeiter und Material auf den Grund des Meeres.“

GrundsteinlegungBearbeiten

“Nachdem die Erstversorgung auf den Meeresboden gebracht wurde, wird die Plattform dauerhaft am Sedimet befestigt. Massive Eisenträger werden im Meeresgrund verankert. Unter der Plattform arbeiteten mehrere Ingenieure um die letzten Hindernisse zu beseitigen.“

Rapture wächstBearbeiten

“Nachdem die Plattform gesichert wurde, schreitete die Arbeit mit erstaunlicher Geschwindigkeit voran. Entwickelt um die Grundlage Raptures zu sein, wird rund um die Uhr gearbeitet um die Metropole, die sie heute sehen zu erschaffen.“

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki