FANDOM


Optimized Eugenics Logo.png
Optimized Eugenics war Hauptforschungseinrichtung von Point Prometheus. Früher war es als Abteilung für Genforschung von Fontaine Futuristics bekannt, bevor das Unternehmen durch Andrew Ryan verstaatlicht wurde. Die alten Firmenlogos und die entsprechend lackierten Türen sind in einem Abstellraum unmittelbar neben dem Eingang eingeschlossen. Diese Einrichtung verfügte über einen eigenen Sicherheitsgenerator welcher auf Grund der hohen Anzahl an elektrischen Geräten hier platziert wurde. Wie im Failsafe Armored Escorts musste man auch hier vor dem Betreten erst mal durch eine Dekontaminierungsschleuse.

Die Kandidaten, welche für das Big Daddy Programm

Optimized Eugenics.png
vorgesehen wurden, hielt man in dem Bereich für Testobjekte fest. Eugenics Analysis und Plasmid Prototyping waren die Einrichtungen in denen die Erforschung der Gen-Tonika durchgeführt wurden. Hier wurden an lebenden Testobjekten die Auswirkungen von Plasmiden und Tonika getestet. Des weiteren hat man hier auch Tests an Menschen durchgeführt um deren Tauglichkeit für das Big Daddy Programm zu untersuchen. Auf Grund eines Unfalls brach einer der Bottiche. Aus einem Kontrollraum heraus wurden die Testpersonen von den dort ansässigen Forschern überwacht und kontrolliert. Dieser Bereich beinhaltet auch den Prototypen für den Stimmenverzerrer, den Jack für seine Umwandlung in einen Big Daddy benötigt um Fontaine zum Testgelände zu folgen.

Diese Einrichtung war ebenfalls so bedeutend wie das Failsafe Armored Escorts. Hier befindet sich ebenfalls ein Sicherheitskontrollraum. Sicherhheitsbots sind ebenfalls in diesem Areal präsent.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki