FANDOM


Bqrvdoy.jpg

Monument Island

Monument Island ist ein Level in BioShock Infinite, sowie das Wahrzeichen von Columbia.  Auf Monument Island befindet sich der Monument Tower, welcher als Wohung bzw. Gefängnis für Elizabeth vorgesehen ist. Er ist recht groß und ragt über die meisten Gebäude hinweg.

Vorkommen in BioShock InfiniteBearbeiten

Auf Monument Island befindet sich der Monument Tower in den Booker DeWitt einbrechen muss, um Elizabeth aus ihrem Gefängnis zu befreien. Die sehr hohe Statue ist ein Wahrzeichen Columbias, so wie das höchste Gebäude der Stadt.

Monument Island EingangBearbeiten

Monu Island-Gateway01.png
Nachdem Booker die Bruderschaft des Raben im Level "Dächer des Comstock Centers" verlässt, kommt er zum 'Monument Island'-Eingangsbereich. Da der Monument Tower einst auch für Besucher gedacht war befindet sich im Eingangsgebäude mehrere Ticketschalter, so wie mehrere Sitzmöglichkeiten. Die Rückseite des Eingangs ist die Station für die Gondel die nach Monument Island führt. Diese ist jedoch, nachdem man den Turm für Elizabeth umgebaut hat, nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Sky-LineBearbeiten

Monu Island-Skyline01.png
Da die Gondel nach Monument Island bzw. zum Monument Tower nicht mehr aktiv ist, muss Booker die Sky-Line nehmen um zum Turm zu gelangen. Dieser Abschnitt dient auch dazu den Spieler an den Umgang mit den Sky-Lines zu gewöhnen. Der Spieler kann auch an sogenannten Sky-Line Controls von der Sky-Line runter und die recht kleinen Orte erkunden, dort findet man z. B. das Voxophon "Eine zweite Arche" sowie eine Infusion oder Ausrüstung.

Das LäutenBearbeiten

Monu Island-Skyline03.png
Nachdem man die Sky-Line verlässt landet Booker auf einem Uhrenturm. Vor dem Gebäude oder Turm knien Soldaten und beten Comstock und die Gründerväter an. Sobald man dem Turm betritt, sieht und hört man die Mechanik der Uhr. Durch die Zahnräder hindurch sieht man einen Sicherheits Zeppelin, jedoch hat dieser eine Art Leinwand auf der Seite. Wenn Booker bzw. der Spieler eine mittige Aufzugsplattform mit Hebel betritt, beginnt eine Art Liveübertragung von Comstock. Er spricht Booker auf sein Alkoholproblem, so wie auf seine Spielsucht und seine Tochter Anna hin an. Er erwähnt auch Wounded Knee, jedoch leugnet Booker DeWitt Comstock zu kennen. Wenn der Aufzug oben angekommen ist, gerät das Gebäude unter Beschuss durch den Zeppelin. Booker flüchtet per Sky-Hook auf den Zeppelin. Dort angekommen muss er die Steuerung finden und nach Monument Island fliegen. Ein zweites mal erscheint Comstock, jedoch diesmal auf einem Polizeiboot. In der Zwischenzeit hat sich eine Nonne, die sich an Bord des Zeppelins befindet, mit Öl überschüttet und sich angezündet was zur Folge hatte, dass die gesamte Brücke in Flammen stand. Booker rettet sich erneut über eine Sky-Line.

Monument Island StationBearbeiten

Wenn man die Sky-Line verlässt, landet man auf der Station wo normalerweise die Gondel ankommen würde. Dort findet man einen 'Dollar Bill'-Automaten. Von dort aus kann zum Monument Tower vordringen.

Monument TowerBearbeiten

Fhnxfhn.jpg
Der Turm auf Monument Island ist der Ort, an dem Comstock Elizabeth festhalten lässt. Das Innere des Turms besteht aus vier Abteilungen. Das Erdgeschoss des Turmes reicht bis zum Bauch der Statue, wo sich der Siphon, welcher Elizabeths Kräfte zurückhalten soll befindet. Darüber befinden sich die Testsubjekt-Beobachtungsräume die es ermöglichen, Elizabeth ohne ihr Wissen zu beobachten. Auch ein kleiner Operationssaal, so wie eine Foto- und Film-Kammer sind vorhanden. Im Kopf der Statue ist Elizabeths Wohnung oder eher Gefängnis, welches durch eine Öffnung an der Decke ermöglicht, das der Songbird das Apartment betreten kann. An dem Voxophon An: Thompson - Re: Sicherungen kann man erkennen, das der Siphon extrem viel elektrische Energie generiert und verbraucht. Auch radioaktive Strahlung sendet er aus, was man in dem Voxophon Gottes Plan heraushören kann.

Testsubjekt-ÜberwachungBearbeiten

In diesem Bereich wurde Elizabeth von Rosalind Lutece, Comstock und diversen anderen Wissenschaftlern beobachtet. Dort kann Booker auch erstmals beobachten, wie Elizabeth einen Riss in eine andere Welt öffnet.

Aussenbereich der StatueBearbeiten

Mgjch.jpg
Nachdem Booker und Elizabeth aus ihrem Gefängnis geflohen sind, flüchten sie durch die Testsubjekt-Überwachung auf die Äussenseite der Statue. Sobald sie den höchsten Punkt erreicht haben, greift der Songbird die beiden an. Jedoch rettet Booker sich zusammen mit Elizabeth an eine Sky-Line, die jedoch durch den Einsturz eines Trägers in Form einer Statue beschädigt wird. Booker fällt zusammen mit Elizabeth in die Tiefe. Sie landen in einem Wasserbecken beim Battleship Bay. Songbird  versucht Booker dort hinaus zu holen, jedoch bricht das Glas seiner Augen auf Grund des Wasserdrucks und er zieht sich daraufhin zurück.

Neue GegenständeBearbeiten

Voxophone

  1. Zachary Hale Comstock - Eine zweite Arche
  2. Ty Brandley - Tiger am Schwanz gepackt
  3. Ty Brandley - An: Thompson - Re: Sicherungen
  4. Zachary Hale Comstock - Eine gestundete Belohnung
  5. Rosalind Lutece - Die Quelle ihrer Macht

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki