FANDOM


Little Sister.png

Eleanor Lamb als Little Sister.

Bioshock-hand-1055.jpg

Die Verbindung zwischen einer Little Sister und ihrem Daddy.

BioShock-2-First-Impressions.jpg

´´Das Aussaugen einer Leiche.´´

Little Sisters nennt man die kleinen Mädchen, die mit den Big Daddys durch Rapture ziehen. Sie extrahieren ADAM aus "Engeln" (in Wirklichkeit sind diese "Engel" Leichen), welches man für Einkäufe im Gatherer's Garden benötigt.


Da das ADAM, welches auf natürliche Weise von Seeschnecken produziert wird, nicht ausreichte, musste man einen Weg finden, ADAM künstlich zu produzieren. Tenenbaum fand einen Weg, die Seeschnecke in einen menschlichen Wirt zu pflanzen und so den ADAM-Ausstoß deutlich zu erhöhen.
Gil Alexander unterstützte Tenenbaum bei ihren Experimenten, in denen er kleine Jungen als Wirte verwendete. Da diese Versuche scheiterten und diese nur bei Mädchen Erfolg versprachen, war man gezwungen, ausschließlich junge Mädchen als Wirt zu missbrauchen.

Den Mädchen wurde die Philosophie beigebracht, Leichen auszusaugen und bei ihren Unternehmen mit einer rosanen Schleife, einem weißen oder lilanen Kleid mit vier goldfarbenen Knöpfen, gekleidet zu sein. Zudem mussten sie immer barfuß durch die Gänge Raptures laufen. Ihre Puppe findet man an einem Gatherer´s Garden oder auf den Gängen Raptures. Wird ein Big Daddy von Splicern getötet, sorgt diese Puppe für Trost, bis das Mädchen einen neuen Daddy gefunden hat.

Im letzten Abschnitt von BioShock 2 hat man die Gelegenheit, die mentale Kontrolle über eine Little Sister zu erlangen und erhält Einblicke auf ihre Sicht bezüglich Rapture.
Little Sisters nehmen die grausame Realität Raptures nicht wahr, sondern sehen alles viel mehr als einen wunderschönen, harmonischen Ort an, was wahrscheinlich durch einen speziellen Splicing-Cocktail herbeigeführt wurde. Splicer sehen wohlhabend aus und über deren Leichen fliegen Schmetterlinge. Auf dem Boden sind Umrisse von Engelsflügeln,  so wie einem Heiligenschein zu sehen. Big Daddy tragen einen goldenen Anzug. Wenn eine Sister von Splicern oder sonst wem gestört wird, schreitet sofort ein Big Daddy ein. Zudem hängen an den Wänden diverse Poster, die einer little Sister das Verhalten bei Gefahrensituationen aufzeigen, z. B. die Flucht in einen Lüftungsschacht oder der Hinweis, dass sie vom Big Daddy beschützt werden.

Die Menge des ADAM ist davon abhängig, ob man sie ausbeutet oder rettet.
Im Falle einer Rettung hinterlassen sie hin und wieder ein Geschenk vor dem nächsten Gatherer's Garden, welches ADAM und weitere Items enthält. Tenenbaum schickt z. B. Heilpakete und die Sisters geben dir einen Teddybären mit ADAM.
"Sie haben immer noch diese kindlichen, übermäßigen Gesichtszüge und die großen Augen. Dieses Schema, das an Babys erinnert, trägt dazu bei, dass der Spieler sich um sie kümmern und sie adoptieren oder retten möchte - hoffentlich."
-DecoDevolution: The Art of BioShock 2

830px-Little sister's orphanageicon.png

WeiteresBearbeiten

  • Die Little Sisters wurden von Suchong und Tenenbaum erschaffen.
  • Das Retten oder Ausbeuten der Little Sisters entscheidet, ob das Spiel ein gutes oder ein schlechtes Ende nimmt.
  • Fünf Little Sisters sind namentlich bekannt: Eleanor Lamb, Cindy Melzer, Sally, Leta und Masha Lutz.
  • Wenn man die Sisters ausbeutet, sterben sie.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki