FANDOM


2013-07-07 00001
Der Leuchtturm ist der einzige oberirdische Eingang Raptures und der einzige offizielle Eingang der Stadt. Mit einem U-Boot bzw. einer Tauchkapsel kann man von dort aus die Stadt erreichen (Siehe: Jonny Topside). Die geographische Lage des Leuchtturms ist 63° N, 32° W im Atlantischen Ozean.

Rapture bezieht zwar den Sauerstoff größtenteils aus Acardia, jedoch sind am Leuchtturm Lüftungsschächte, die zur Stadt herunterführen.

Vorkommen in BioShockBearbeiten

Bioshock 2009-01-09 04-43-59-78
In BioShock kommt auch Jack nach dem Flugzeugabsturz (Apollo Air Flight DF-0301) nach Rapture. Er scheint der einzige Überlebende zu sein und rettet sich zum Leuchtturm. Als er den Turm betritt, fällt die riesige Büste von Andrew Ryan auf. Unter dieser ist ein großes Banner angebracht, das den Schriftzug "Keine Götter und Könige, nur Menschen" trägt. Es soll zeigen, wer in dieser Stadt willkommen ist und wer nicht. Im Hintergrund hört man "La Mer", eine instrumentelle Version des Lieds "Beyond The Sea" von Bobby Darin.

Im Untergeschoss befindet sich eine Tauchkugel, mit der man nach Rapture hinabtauchen kann. Sie führt einen langen Schacht hinunter. Während man auf der Reise durch den Schacht ist, fährt eine Leinwand herunter, auf der ein kleiner Film gezeigt wird. Dieser erklärt die Philosophie Raptures. Anschließend verlässt die Tauchkugel den Schacht und man bekommt einen Ausblick auf Rapture. Die Tauchkugel wird dann zu einem Gebäude gelenkt, an dem sie schließlich andockt.

Vorkommen in BioShock 2Bearbeiten

Der Leuchtturm kommt erstmals in Ryan Amusements bzw. während der Fahrt "Journey to the Surface" vor. Ein verkleinertes Modell ist am Ende dieser Fahrt zu sehen. Zum Ende von BioShock 2 sieht man den echten Leuchtturm. Wenn der Spieler das gute Ende erspielt hat, sieht man den Leuchtturm auch bei Tag.

Vorkommen im BioShock: Rapture-RomanBearbeiten

Descent-Rapture04
Des Öfteren wird von Andrew Ryan erwähnt, dass jemand, der nach Rapture kommt, die Stadt nicht verlassen darf und dass dies eine der wenigen Regeln wäre, die es in Rapture gibt. Einige wenige Arbeiter, die die Lüftungschächte reparieren müssen, dürfen jedoch hoch zum Lechtturm. Sie werden dabei allerdings bewacht, sodass sie nicht flüchten können. Ein paar haben es jedoch geschafft, die Stadt zu verlassen. Bill McDonagh - eigentlich ein guter Freund Andrew Ryans - hat Angst um seine Frau Elaine und sein Kind, als der Bürgerkrieg sich zuspitzt. Er möchte mit ihnen aus der Stadt fliehen. Mit viel Glück schaffen sie es bis zum Leuchtturm, jedoch warten dort bereit Sullivan und Ryans Bodyguard Karlosky, die Bill festnehmen. Bill fleht die beiden an, seine Familie gehen zu lassen. Da Sullivan und Bill gute Freunde sind, lässt er Bills Frau und sein Kind im Leuchtturm. Bill wird wegen seines Fluchtversuches von Ryan zum Tode verurteilt. Jedoch war Ryan bei der Vollstreckung nicht anwesend, da er Bill immer mochte.

TriviaBearbeiten

  • Der  Leuchttrum ist dem Weltwunder "Leuchtturm von Alexandria" nachempfunden.
  • Der Leuchtturm kommt am Ende von BioShock Infinite vor.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki