FANDOM


Hallofheroes1.jpg

Hall of Heroes von außen

Die Hall of Heroes ist ein Teil des Vergnügungsparks Soldier's Field. Es ist ein Museum, das drei Exponate, die über die Vergangenheit von Zachary Hale Comstock, so wie über die Geschichte seiner Frau, Lady Comstock enthalten. Die Hall of Heroes dient dazu den Bewohnern, so wie den Kindern Columbias Comstock als Held zu suggerieren. Da Comstock nach seiner "Wiedergeburt" seinen alten Namen Booker DeWitt abgelegt hatte, lies er sich in Zachary Hale Comstock umbennen. Nachdem Columbia gegründet wurde suchte auch Cornelius Slate, der zuvor mit Booker DeWitt in der Schlacht von Woundet Knee, so wie im Boxer Aufstand gekämpft hatte, Zuflucht in Columbia. Jedoch wusste er nichts von Bookers Identitätswechsel und sieht, dass Comstock sich als Held dieser Schlacht ausgibt. Er stellt ihn als Lügner dar und prangert seine Geschichten an. Als Booker DeWitt schließlich zur in die Hall of Heroes kommt, wird Comstock erneut auf Cornelius Slate aufmerksam. Comstock beabsichtigt ihn töten, da Booker sonst die Wahrheit erfahren könne.

ExponateBearbeiten

HaupthalleBearbeiten

In der Eingangshalle zu den drei Exponaten befindet sich eine Säule, wo die Geschichte Columbias mit einem Zeitstrahl aufgeschrieben ist.

Der Boxer AufstandBearbeiten

Jb2EtMlFARcnAB.jpeg
"Mit Waffen und Lügen, hat der gelbe Mann geübt Verrat und doch büßte er's, und es musste der Osten den Zorn unseres Propheten kosten"

-Motorisierter Patriot

Der Boxer Aufstand von Peking wird in einer verschneiten Landschaft und Heerscharen von Chinesen dargestellt. Jedoch sind diese nur auf Holzbretter gemalt, die sich mechanisch bewegen. Bevor man in die Haupthalle des Exponates kommt, erklärt vorerst ein Motorized Patriot in einem Reim die Geschichte um den Aufstand. In der Haupthalle befindet sich eine große Statue von Comstock, welche Slate jedoch gestürzt hat.

Die Schlacht von Wounded KneeBearbeiten

446px-Tukfutkfyu.jpg

"Mit Heulen und Schreien, dass Kriegsbeil blurot so brachten sie unseren Helden den Tod. Doch Die unseren hatten den Willen zu Siegen da konnten die anderen nur unterliegen."

-Motorisierter Patriot

Die Schlacht wird ähnlich wie der Boxer Aufstand mit Holzfiguren dargestell. Sie zeigen die Indianer als blutrünstiges Volk und stellt die Amerikaner als Helden dar. So findet man dort ebenfalls einen Motorized Patriot, der kurz die Geschichte dieser Schlacht erzählt. Auch hier wird erwähnt, wie grausam die Indianer wären und dass der weiße Mann die Aufgabe hatte, dies zu unterbinden.

Denkmal der First LadyBearbeiten

Elizabethladycomstockmemorial.jpg
In diesem Exponat wird Lady Comstock gehuldigt. Die ersten Räume dieses Exponates befassen sich mit der Interesse für Mode, die Lady Comstock hatte, sowie ihre persönlichen Dinge. Dort stiehlt Slate auch ihr Tagebuch, was Elizaberh später in Finkton findet. Der erste große Raum erzählt von der "Schwangerschaft" von Lady Comstock. Der nächste Raum erzählt von dem Mord an der First Lady, der Daisy Fitzroy unter die Schuhe geschoben wurde. Ebenfalls wird erwähnt, dass Comstock sich an der Vox Populi rächen wird.

Neue GegenständeBearbeiten

VigorsBearbeiten

GegnerBearbeiten

VoxophoneBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki