FANDOM


250px-Grenade Launcher.png
Der Granatwerfer (engl. Launcher) ist die letzte Waffe, die ihr im Laufe des Spiels in BioShock 2, als Subjekt Delta erhaltet. Auch in BioShock erhaltet ihr die Waffe, hier jedoch von Peach Wilkins um die Spider Splicer besser abwehren zu können.

Durch seine enorme Feuerkraft macht er euch zu einem gefährlichen Gegner für alle Feinde.

Der Granatwerfer kann mit verschiedenen Munitionsarten geladen werden.

MunitionstypenBearbeiten

Für den Granatwerfer sind ebenfalls, wie für alle anderen Waffen, drei verschiedenen Munitionsarten verfügbar:

  • Granaten - hier werden normale Granaten geladen,
  • Kontaktminen - explodieren bei Kontakt mit dem Gegner,
  • Wärmesuchende Raketen - diese Raketen suchen ihr Ziel selbstständig, wodurch sie zu einer besonders gefährlichen Waffe werden. Die ist besonders gegen Big Sisters hilfreich , die sehr wendig sind.

UpgradesBearbeiten

Der Granatenwerfer kann ebenfalls bis zu drei Mal im Laufe des Spiels modifiziert und aufgerüstet werden.

Jedoch sollte man nach dem Aufrüsten vorsichtig sein , denn nach und nach nimmt die Sprengkraft zu und dies kann gefährlich sein wenn man die Granaten ohne bedacht abfeuert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki