FANDOM


Central Square Bistro
Der
Central Square Bistro war ein kleines Geschäft, welches in Olympus Heights, dem Farmer's Market, und Point Prometheus zu finden war. Allerdings ist das Bistro während des Spiels BioShock im Farmer's Market und Point Prometheus nicht zu sehen.

GeschichteBearbeiten

Central Square Bistro Inside
Im Central Square Bistro konnten die Bürger von Rapture fein zubereitete, leichte Speisen und Getränke zu sich nehmen. Die Bistros verfügten über einige Lautsprecher, so dass die Gäste während ihres Aufenthalts Musik von Rapture Radio hören konnten. Des weiteren waren die Bistros mit Telefonen ausgestattet. Rund um die Bistros waren verschiedene Werbetafeln für alkoholartige Getränke platziert, z. B. Ryan Club Beer Ale.

Als der Bürgerkrieg ausbrach wurde das Bistro am Olympus Heights zum Kriegsschauplatz und wurde auf Grund dessen geschlossen. Einer der Eingänge wurde durch eine Sicherheitskamera überwacht, während zwei die gegenüberliegende und auch die Vorderseite von Geschütztürmen überwacht wurden. Im inneren wurde ein El Ammo Bandito Automat aufgestellt.

BioShockBearbeiten

In der Zeit, in der Jack das Bistro 1960 erreicht, liegt es in Trümmern und es gibt nur noch wenige unbeschädigte Artikel im Inneren. Ursprünglich standen Tische rund um die Theke, aber diese waren schon lange vorher weg.

Als der Krieg ausbracht setzten Atlas Anhänger alles daran, um diesen Teil Raptures einzunehmen. Als sie von einen Teil der Olympus Heights nicht mehr halten konnten, verbarrikadierten sich Atlas Anhänger mit allem was sie hatten. Die Leichen der Splicer, die den Geschütztürmen zum Opfer fielen, sind noch rund um das Bistro verteilt.

Neue Fundgegenstände:Bearbeiten

Audio-TagebuchBearbeiten

BioShock 2 MultiplayerBearbeiten

Obwohl das Bistro im Farmer's Market und in Point Prometheus während des Spiels BioShock nicht zu sehen ist, erscheint es in der Multiplayerversion des Levels. Das Bistro liegt auf der oberen Etage vom Farmer's Market direkt gegenüber dem Eingang zur Rapture Metro. Man kann es durch den Haupteingang am Cenral Square, durch einen Eingang im Fish Market oder durch das einbrechen einer Wand im Silverwing Apiary betreten.

Das Bistro im Farmer’s Market hatte zwei Kundenschalter um Kunden eine erlesene Auswahl an Weinen zu präsentieren. Die Kunden konnten Sitzplätze mit Blick auf den Eingang der Worley Winery auswählen und dabei mit etwas Musik entsannen, z. B. Noël Coward's "20th Century Blues" oder Django Reinhardt's "Liza".

In Point Prometheus findet man das Central Square Bistro gegenüber dem Eingang vom Museum. Der Balkon bietet eine strategisch gute Übersicht über die Eingangshalle und bietet zudem ausreichend Deckung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki