Fandom

BioShock Wiki

Alpha-Serie

937Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
BioShock2TrophiesAchievements.jpg

Subject Delta

Die Alpha-Serie der Big Daddys hält in Bioshock 2 Einzug. Sie sind eine Fehlproduktion der frühen Big Daddy Entwicklung. Subject Delta ist ein Teil der Alpha-Serie und gleicht ihnen deswegen auch. Es scheint, dass all ihre Little Sisters entweder tot oder befreit sind, und da sie alle denselben Produktionsfehler haben (sie sind komplett an ihre, eine Little Sister gebunden), sind sie psychisch wie auch physisch labil und meist unberechenbar. Gil Alexander bezeichnete sie als gute Fußsoldaten, die jedoch nicht länger der Arbeit eines Big Daddy nachgehen konnten. Diejenigen, die zur Alpha-Serie gemacht werden sollten, wurden vorherig eingesetzt um neue Plasmide zu testen, indem man sie stichprobenweise mit Abfackeln!, Winter Blast oder dem Electrobolt überlud. Die Überladungen sickern z.T. während des Kampfes durch ihre Rüstung, wie der Elemental Storm, obwohl das nicht auf die gesamte Alpha-Serie zutrifft.

Anders als die anderen Big Daddy Arten, welche erst aggressiv werden nachdem man sie provoziert, greifen die Big Daddys der Alpha-Serie den Spieler sofort an, was dem Spieler kaum Zeit lässt, sich auf den bevorstehenden Kampf vorzubereiten.

Genauso wie Subject Delta sind die Alpha-Big Daddys nicht so schwer gepanzert wie die übrigen Big Daddy-Typen, und können deshalb nicht annähernd soviel Schaden einstecken. Sie sind jedoch signifikant robuster als Splicer (mit Ausnahme der Brute Splicer, die annähernd soviel aushalten). Ihre reduzierte Haltbarkeit wird durch höhere Beweglichkeit, mehr Flexibilität im Kampf und mehr taktischen Möglichkeiten (Benutzung mehrerer verschiedener Feuerwaffen, den Sturmlauf und Splittergranaten) ausgeglichen.

Es gibt mehr von ihnen als Big Daddys in den Levels, in welchen sie erscheinen. Sie greifen nicht selten zu zweit oder in Zusammenarbeit mit Splicern der Rapture Familie an. Wie Subject Delta sind sie mit verschiedenen Feuerwaffen ausgerüstet, wie Schrotflinten, Maschinengewehren oder Granatwerfern.

Der Unterschied zu Subject DeltaBearbeiten

Obwohl Subject Delta auch ein Modell der Alpha Serie ist hat er etwas, das seine Protektor-Genossen nicht besitzen.

BioShock 2 Alpha Series01:19

BioShock 2 Alpha Series

Angststarre (Bug Video)

Subject Delta besitzt einen freien Willen. Er wird von keinem Bewohner Raptures kontrolliert. Die anderen Alpha Serie Protektoren werden von Gil Alexander und Sophia Lamb kontrolliert. Zudem besitzen alle Alpha-Big Daddys -mit Außnahme von Augustus Sinclair- durch den übermäßigen ADAM-Gebrauch entstandene Geschwüre am Körper, z.b am Arm oder am Bein. Subject Delta kann seinen Helm abnehmen. Ob seine Protektor-Genossen diese Fähigkeit ebenfalls besitzen, ist ungewiss. Die wenigen verbliebenen Exemplare der Alpha-Serie sind, bedingt durch ihr übermäßiges Splicing und die daraus resultierenden Geschwüre, welche durch den Anzug gebrochen sind, nicht mehr in der Lage, Unterseespaziergänge zu unternehmen, was vermutlich auch der Grund dafür ist, dass man sie nur im Fontaine Futuristics-Gebäude und in Persephone antrifft. Nachdem man letzteres unter Wasser gesetzt hat, sieht man auch den einen oder anderen ertrunkenen Alpha.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki